Freitag 08.07.2011

Auszug unser nachbarn. Wie auf der flucht verliessen sie das haus morgens von 6 uhr bis 8 uhr war sie dabei die wohung zu räumen. naja mehr oder weniger. Was uns sehr wundert das sie gekündigt haben.

Nach rücksprache stand schnell fest, das wir die wohnung und den garten nun alleine nehmen, da es auch nicht die erste familie war die so viel Mist gemacht hat.

Montag 18.07.2011

Haben wir den auftrag bekommen die tür auf zubrechen, uns traf der schlag. Die wohung war in einen zustand was erlich nicht mehr schön war. Das sofa stand noch drin, jede menge müll und geschirr stand rum der Wasserschaden der seid März 2011 besteht, wurde nie fertig gemacht weil sie keinen rein gelassen haben. Unser essgruppe die wir den geliehen haben war total kaputt, kleidung und jede menge dreck lagen rum.

Christian hat an dem tag die ganze wohung geräumt und erstmal druch gelüftet.

Ich habe mich mit den ganzen firmen in verbindgung gesetzt, damit der schaden behoben werden kann und wir anfangen können das schloss auf zu bauen.

leider gottes teilte man uns dann mit das der schaden nun viel grösser ist als er vorher war. also müssen nun erstmal die ganzen frimen rein.

Montag 01.08.2011

11uhr geht es dann entlich los. Gutachter und drei Frimen werden kommen und dann entscheiden, wie es nun weiter geht.

Dienstag 02.08.2011

Der Gutachter und die Firmen waren gestern da. Leider haben sie abder nichts finden können wo es herkommen könnte. nun müssen doch alle böde und die ganze schüttung raus.

Pünktlich mit der Kirchen uhr stand heute morgen um 8uhr 3 Männer von der abriss Frima hier und haben angefangen den ganzen misst raus zu holen. Warten wir ab wie lange das ganze nun Dauert.

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!